Neues Quartier Vulkan, Köln

Dorotheenhöfe - Oswald Mathias Ungers baut in Berlin

Revitalisierung eines Kölner Industriedenkmals: Das Buch Neues Quartier Vulkan.Köln entstand im Auftrag der Investoren, die das Gelände der einstigen Laternenfabrik Vulkan ent-deckt hatten und in aufwändigen Sanierungs- und Umbauma▀nahmen zu einem modernen Stadtquartier umbauten. Heute gilt das Projekt in der Domstadt als Erfolgsgeschichte für die gelungene Reaktivierung einer Industriebrache.

In den historischen Backsteinbauten der Ehrenfelder Laternenfabrik ist ein Ort entstanden, der Arbeit, Freizeit und Wohnen wieder als Einheit versteht. Aus Fabriketagen wurden "Think-Tanks" für Designer, TV-Produzenten und Werbeagenturen, sie liegen Tür an Tür mit gro▀zügigen Apartments, Ateliers und einem kleinen Park, in dem man sich zum Boulespielen trifft - ideale Bedingungen für das Entstehen kreativer Netzwerke.

Neues Quartier Vulkan.Köln
Herausgegeben von Frank Peter Jäger
96 Seiten, mit 269 farbige und 20 s/w Abbildungen
Hardcover, Format: 24 x 28 cm